Vortrag: „Gemeinsames Essen macht Kinder stark“


Termin Details


Essen und Trinken sind physiologische Notwendigkeiten und bringen uns einander näher.

Während des Mittagessens lernt das Kind nicht nur die Kulturtechnik Essen kennen, es bekommt auch Rückmeldung über den eigenen Körper, erlangt Autonomie und ein positives Selbstbild. Es lohnt sich so oft wie möglich Zeit dafür zu schaffen. Trotz alledem kann gemeinsames Essen schnell zur Herausforderung werden. Die Kinder bleiben nicht mehr sitzen, spielen mit dem Essen oder werden wählerisch. Auch unsere eigenen Vorstellungen von Nahrungsaufnahme kollidieren mit den tatsächlichen Essensverhalten unserer Kinder.

Um wieder Leichtigkeit an den Mittagstisch zu bringen, beschäftigen wir uns mit der kindlichen Entwicklung, damit Essen wieder zum Genuss werden kann. Zugleich reflektieren wir, wie sinnvoll Führung seitens der Eltern sein kann und was das Kind dadurch erlebt.

Anmeldung erforderlich!

Termin: Donnerstag, 7.1.2021
Wann: 19:00 – 20:30 Uhr
Leitung: Birgit Hofer (Pikler Pädagogin, Lebens- und Sozialberaterin i.A.)
Kosten: € 2,00 pro Person bzw. Elternpaar

Elternbildungsgutscheine einlösbar!